Freiwillige Turner Feuerwehr Tann (Rhön) 1864 e.V.
Freiwillige Turner Feuerwehr Tann (Rhön) 1864 e.V.

Großbrand nach Blitzeinschlag

Am vergangenen Samstag, den 09. Mai 2015, wurde gegen 20 Uhr Großalarm für die Feuerwehren der Stadt Tann (Rhön) ausgelöst. Im Ortsteil Kleinfischbach hatte während eines starken Gewitters ein Blitz in ein landwirtschaftliches Anwesen eingeschlagen. Als die Feuerwehren eintrafen stand die Scheune mit Stallung bereits in Vollbrand. Weiterhin drohte das Feuer auf das angrenzende Wohnhaus überzugreifen. Personen waren zu keiner Zeit in Gefahr, da die Eigentümer zum Zeitpunkt des Einschlages nicht zu Hause waren. Durch aufmerksame Nachbarn konnten bereits vor Eintreffen der Feuerwehr mehrere Tiere aus dem brennenden Gebäude befreit werden.  Aufgrund der Ausmaße des Brandes wurden weiterhin Feuerwehren aus der Gemeinde Hilders, die Drehleiter und das Großtanklöschfahrzeug der Feuerwehr Hünfeld, der RTW aus Lahrbach und die SEG Tann alarmiert. Insgesamt waren ca. 100 Einsatzkräfte im Einsatz.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Freiwillige Turner Feuerwehr Tann (Rhön) 1864 e.V.