Freiwillige Turner Feuerwehr Tann (Rhön) 1864 e.V.
Freiwillige Turner Feuerwehr Tann (Rhön) 1864 e.V.

Bezirksübung im Sägewerk Schmidt

Im Rahmen des 150jährigen Jubiläum der Freiwilligen Turner Feuerwehr Tann (Rhön) e.V. wurde am Samstag, den 24. Mai 2014 gegen 11:15 Uhr, zur Bezirksübung im Sägewerk Schmidt alarmiert. Es wurde ein Brand in einer Halle angenommen, welche bis zum Eintreffen der Feuerwehren bereits im Vollbrand stehen sollte. Dies machte einen Vollalarm für die Tanner Feuerwehren, sowie die Alarmierung umliegender Feuerwehren notwendig. Zusätzlich wurde die Feuerwehr Hünfeld mit Drehleiter und Großtanklöschfahrzeug und das ELW2 des Landkreises Fulda angefordert. Das besondere Augenmerk der Übung lag auf der Herstellung einer ausreichenden Wasserversorgung, denn es war Ziel mindestens 5000l/min zur Einsatzstelle zu fördern. Hierzu wurde an mehreren Stellen Wasser aus der etwa 200m entfernten Ulster  angesaugt. Das gesamte Geschehen wurde durch Personal des Brandschutzaufsichtsdienst des LK Fulda überwacht. Trotz einiger Schönheitsfehler kann die Übung als erfolgreich betrachtet werden, was auch den Inhaber Klaus Schmidt sehr erfreute.

Als Hintergrund zur Übung ist zu erwähnen, dass das Sägewerk Schmidt mehrere Jahre als theoretisches Übungsobjekt bei Führungsseminaren des Landkreises Fulda eingesetzt wurde. Somit kann die Übung als praktische Prüfung zur Theorie gesehen werden.

Insgesamt waren 20 Feuerwehren mit etwa 130 Einsatzkräften, sowie das Rote Kreuz von Tann im Einsatz. Nach etwa 2,5h war die Übung beendet und die Feuerwehren fuhren gemeinsam zu Nachbesprechung und Mittagessen ins Festzelt am Unsbach.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Freiwillige Turner Feuerwehr Tann (Rhön) 1864 e.V.